Kruse Agrartechnik
15.11.2019

<< Zurück

Massey Ferguson MF 7719 S mit Maschine des Jahres auf der SIMA ausgezeichnet

Massey Ferguson freut sich bekannt geben zu können, dass der 190 PS starke MF 7719 S auf der SIMA in Paris als Maschine des Jahres 2019 in der Kategorie "L" ausgezeichnet wurde und den ersten Platz bei den mittleren Traktoren belegt.
Der MF 7719 S als brandneues Modell der Baureihe MF 7700 S (165-220 PS) verkörpert diesen zweckmäßigen Designansatz und erfüllt die strengen neuen Abgasvorschriften der Stufe V mit einem hocheffizienten aber einfachen und völlig wartungsfreien Nachbehandlungssystem.
Mit seinem hervorragenden Leistungsgewicht ist der vielseitige MF 7719 S perfekt auf die hohen Anforderungen moderner fortschrittlicher Landwirte und Lohnunternehmer zugeschnitten. Der MF 7719 S ist serienmäßig mit dem stufenlosen Dyna-VT-Getriebe von Massey Ferguson ausgestattet. Die Leistung liefert ein neuer 6,6-Liter-AGCO Power-Motor mit 190 PS. Das Engine Power Management (EPM) bietet einen zusätzlichen 30-PS-Boost, bei Zapfwellen- und Transportarbeiten. Der MF 7719 S überzeugt darüber hinaus mit Zahlreichen leistungssteigernden Funktionen wie der Datatronic 5, dem von der Großtraktorenbaureihe MF 8700 S bekannten Touchscreen-Terminal. Es beinhaltet nicht nur die komplette Traktor- und Gerätesteuerung und -bedienung, sondern mit MF Auto Guide auch automatische Lenkung. Des weiteren kann ein umfassendes Paket für Precision Farming darin integriert werden.
MF hat die Kundenwünsche intensiv bei der Entwicklung berücksichtigt: Dazu gehören im Laufe des Jahres die Möglichkeit, Hinterreifen mit einem Durchmesser von 1,95 m aufzuziehen (verfügbar ab Juni 2019), Hydrostößel für längere Wartungsintervalle und insbesondere höhere Nutzlastkapazitäten.